AGB

Bad Freienwalde Tourismus GmbH
Tourist-Information
Uchtenhagenstraße 3
16259 Bad Freienwalde (Oder)

Tel 03344 150890
Fax 03344 1508920
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.bad-freienwalde.de

Für Sie geöffnet:
Mo-Fr 9-18 Uhr
Sa/So/Feiertage 10-15 Uhr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Bad Freienwalder Schlossparknacht, 22. August 2015 im Schlosspark Bad Freienwalde

Mit dem Erwerb der Eintrittskarte akzeptiert der Erwerber die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Veranstalters Bad Freienwalde Tourismus GmbH:

  1. Die Eintrittskarte berechtigt zum einmaligen Einlass/ Eintritt auf das Veranstaltungsgelände.
  2. Die Eintrittskarten gelten nicht als Fahrausweise für öffentliche Verkehrsmittel.
  3. Setzt der Veranstalter Shuttle-Busse ein, ist das ein freiwilliger Service des Veranstalters, auf den der Besucher keinen Anspruch geltend machen kann. Aktuelle Informationen hierzu entnehmen Sie bitte aus der Tagespresse.
  4. Eine Rücknahme der Eintrittskarte ist nur bei Absage der Veranstaltung durch den Veranstalter oder aus Gründen höherer Gewalt möglich. Die Rückgabe erfolgt bei der Vorverkaufsstelle, wo die Karte erworben wurde.
  5. Bei Verlust der Eintrittskarte ist der Veranstalter nicht verpflichtet, Ersatz zu leisten.
  6. Änderungen im angekündigten Programmablauf bzw. im Programminhalt bleiben unter Berücksichtigung der Interessen des Veranstalters vorbehalten. Aus Sicherheits- und sonstigen Gründen können während der Veranstaltung bestimmte Bereiche und Gebäude, insbesondere zum Schutz der Kulturgüter, geschlossen werden. Soweit dies unter Berücksichtigung der Interessen des Veranstalters den Besuchern zumutbar ist, können sie aus solcher Schließung keine Ansprüche gegen den Veranstalter herleiten. Der Veranstalter behält sich vor, bei extremer Witterung und aus sonstigen Gründen der höheren Gewalt die Veranstaltung abzusagen oder abzubrechen.
  7. Es besteht seitens der Besucher kein Anspruch auf Sitzplätze.
  8. Der Besucher hat die Eintrittskarte während der Veranstaltung bei sich zu führen und auf Verlangen vorzuzeigen.
  9. Aufzeichnungen in Bild und Ton (Fotos, Videos, Digitalaufnahmen, Audioaufnahmen usw.) für gewerbliche Zwecke sind verboten – kostenpflichtige Ausnahmen nur mit Genehmigung des Veranstalters.
  10. Vertreter der Presse und anderen Medien, die die Veranstaltung zu journalistischen Zwecken besuchen, müssen sich mindestens 2 Wochen vor Beginn der Veranstaltung an den Veranstalter zu wenden (per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), um ihre Akkreditierung bestätigen zu lassen. Die Akkreditierungsbedingungen erfahren Sie beim Veranstalter Bad Freienwalde Tourismus GmbH. Es können keine Ansprüche gegen den Veranstalter geltend gemacht werden.
  11. Der Eintrittskartenerwerber bzw. -inhaber ist einverstanden, dass jederzeit Bild- und Tonaufnahmen seitens des Veranstalters bzw. von seinen Erfüllungsgehilfen oder Medienpartnern gemacht werden können. Er genehmigt mit dem Kauf der Eintrittskarte ausdrücklich die Veröffentlichung dieser Bilder in Medien aller Art (z. B. Zeitungen / Rundfunk / Fernsehen / Internet / Werbemittel usw.).
  12. Sofern Kapazitätsgrenzen in den jeweiligen Veranstaltungsbereichen (insbesondere des geöffneten Schlosses) erreicht sind, kann der Veranstalter zum Schutz der Kulturgüter sowie zur Aufrechterhaltung von Ordnung und Sicherheit den oder die Bereich/e zeitweise oder gänzlich schließen. Die Schließung des Schlosses oder Parkbereich kann auch aus anderen Gründen durch den Veranstalter erfolgen. In diesen Fällen ist den Anweisungen des sich ausweisenden Personals Folge zu leisten. Es können keine Ansprüche gegen den Veranstalter geltend gemacht werden.
  13. Das Mitbringen außerhalb des Veranstaltungsgeländes erworbener Speisen und Getränke ist nicht gestattet. Ausnahme: Eine PET Flasche Wasser bis 0,5l und Lebensmittel, die aus gesundheitlichen Gründen benötigt werden. Der Eintrittskartenerwerber akzeptiert Einlass- und Taschenkontrollen.
  14. Das Mitbringen von gefährlichen Gegenständen aller Art (insbesondere Glasflaschen) sowie pyrotechnischen Gegenständen und Waffen ist verboten.
  15. Außer für Blindenhunde ist das Mitbringen von Tieren auf das Veranstaltungsgelände untersagt.
  16. Der Verkauf und/oder die Präsentation von Waren und Leistungen aller Art sowie Werbemaßnahmen aller Art auf dem Veranstaltungsgelände ist verboten – kostenpflichtige Ausnahmen nur mit Genehmigung des Veranstalters.
  17. Nach Anbruch der Dunkelheit sind nur beleuchtete und erkennbar gesicherte Veranstaltungsbereiche, Wege und Tore zu benutzen. Das Verlassen der beleuchteten und erkennbar gesicherten Wege und Tore geschieht auf eigene Gefahr.
  18. Diebstahl sowie Beschädigungen von Bauwerken, Pflanzen, Kunstwerken und allen weiteren Gegenständen auf dem Veranstaltungsgelände werden strafrechtlich verfolgt.
  19. Der Veranstalter haftet für verloren gegangene und gestohlene Sachen der Besucher nur nach Maßgabe der Ziffer 21.
  20. Bei allen Zuwiderhandlungen gegen diese Geschäftsbedingungen und die Anweisungen der eingesetzten Ordnungs- und Sicherheitskräfte sowie bei einer allgemeinen Gefährdung von Ordnung und Sicherheit erfolgt der Verweis vom Veranstaltungsgelände. Ein Anspruch auf Rückerstattung besteht in diesen Fällen nicht. Eine strafrechtliche Verfolgung bleibt ausdrücklich vorbehalten.
  21. Bei der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten haftet der Veranstalter beschränkt auf den typischen, vorhersehbaren Schaden. Im Übrigen haftet der Veranstalter nicht. Diese Haftungsbestimmungen gelten auch für seine Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen.
  22. Veranstalter: Bad Freienwalde Tourismus GmbH, Uchtenhagenstraße 3, 16259 Bad Freienwalde (Oder)

Bad Freienwalde, 10. März 2015

EWE Sparkasse Märkisch Oderland Fachklinik und Moorbad Bad Freienwalde WOBAGE defendo - Assekuranzmakler Biermann Steuerberater Handwerkskammer Frankfurt (Oder) Kultur GmbH Märkisch Oderland Wirtschaftsgemeinschaft Bad Freienwalde BB Radio Märkische Oderzeitung Land Brandenburg Stadt Bad Freienwalde reservix